Violoncello Giuseppe Schwarz 1913

‹‹ zurück zur Übersicht

Violoncello Giuseppe Schwarz 1913

Dieses tolle italienische Cello schuf Giuseppe Schwarz 1913 in Venedig. Es wurde viel gespielt und beeindruckt gleichermaßen mit seinem schönen leuchtenden Äußeren und seinem fantastischen Klang. Als Musiker spielt man dieses Meistercello mit Begeisterung und wenn man ihm als Zuhörer lauscht, läßt man sich gern von seinem wundervollen Klang in Träumerei entführen.

giuseppe schwarz Decke
giuseppe schwarz Boden Stachel Buchsbaum Wirbelkasten Venetia Wirbelkasten Buchsbaum giuseppe schwarz Wirbel giuseppe schwarz schnecke
Eigenschaften
Zettel Giuseppe Schwarz fecit in Venetia 1913
Klang schöner, voller, strahlender Klang
Decke Fichtendecke, markante Jahre
Boden Bergahorn
Farbe rötlich braun
Stachel Metall, Birne: Buchsbaum
Flammung leicht geriegelt
Griffbrett Ebenholz
Saitenhalter Wittner mit integrierten Feinstimmern
Steg französisches Modell, gestempelt: Christian Brosse
Wirbel Buchsbaum
Hersteller Giuseppe Schwarz
Artikelnummer 4344GS05313
Reparatur Zettel Christian Brosse repariert 1984 Borstorf
  • Probespiel vereinbaren

    Die beste Möglichkeit, um ein Instrument richtig kennenzulernen ist natürlich ein Probespiel - vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit uns. Bei uns können Sie das Instrument in angenehmer Atmosphäre in aller Ruhe testen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.