Viola – H. Otto Wild

‹‹ zurück zur Übersicht

Viola – H. Otto Wild

Eine handliche 39er Bratsche die 1961 vom Geigenmacher H. Otto Wild in seiner Werkstatt in Erlbach/Vogtland (Sachsen) gefertigt wurde. Die Viola ist schön gearbeitet, kann optisch mit  Ihrem tollen goldbraunen Farbton des leicht geflammten Tonholzes und akustisch mit Ihrem markanten Bratschenklang überzeugen.

Bratsche Decke Wild
Boden Bratsche Wild Wirbelkasten Bratsche Wild Wirbelkasten Wild Erlbach Schnecke Bratsche Erlach Schnecke Erlbach
Eigenschaften
Zettel (Inschrift in Decke) H. Otto Wild, Geigenmacher Erlach/Vogtl. , gebaut 1961
Klang schöner bratschentypischer Ton
Decke engjährige Fichtendecke
Boden Bergahorn (zweiteilig)
Farbe goldbraun
Flammung Tonholz mit leichter Riegelung
Griffbrett Ebenholz
Saitenhalter Ebenholz
Wirbel Ebenholz
Hersteller Otto Wild
Artikelnummer 4239OW03261
Brandstempel O.Wild ****
  • Probespiel vereinbaren

    Die beste Möglichkeit, um ein Instrument richtig kennenzulernen ist natürlich ein Probespiel - vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit uns. Bei uns können Sie das Instrument in angenehmer Atmosphäre in aller Ruhe testen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.